SK Eggenburg

Jung - dynamisch - siegreich

 

 

 

Auszug aus der Vereinsgeschichte  

Gegründet wurde der 1.Eggenburger Sportverein ( I.E.S.V. ) am 28.Juni 1923. Als Gründungspräsident stand Dr. Eugen Wartmann vor, Gründungsobmann war Josef Buchgraber (gest. 1983). Fußballspiele fanden erst auf der Stierwiese hinter dem  Alten Bad ( heutiges Festgelände ) statt. 1924 wurde von der Gemeinde der alte Schuttabladeplatz neben dem Stadtteich zur Verfügung gestellt. Dort blieb der SKE bis ins Jahr 1999 - Übersiedelung ins SKE-Stadion.

1946 wurde der Verein neu bestellt und änderte seinen Namen auf SC Eggenburg. Die Vereinsfarben blieben Grün-Weiß. Obmann wurde Dr. Friedrich Zandl.

1964/65 stand der Verein knapp vor der Auflösung. Josef  "Pepi" Deimel ist es zu verdanken, dass es nicht dazu gekommen ist.

Im Sommer 1968 begann dann ein regelmäßiges Training. Erster Übungsleiter war Gottfried Fritz . Ihm folgte im Sommer 1969  Peter Maurer und  auf Anhieb der Meistertitel in der 2. Klasse Schmidatal.

Seit dem 11.5.1984 trägt der Verein den Namen SK Eggenburg. 

Meistertitel bzw. Aufstieg der Kampfmannschaft     

    1933/34 2. Klasse Manhartsberg

    1946/47 2. Klasse Nordwest B

    1948/49 Aufstieg in die 1. Liga Nordwest

    1953/54 1. Klasse Pulkautal

    1958/59 Gruppe Kamptal

    1969/70 2. Klasse Schmidatal

    1975/76 2. Klasse Schmidatal

    1977/78 1. Klasse Nordwest Mitte

    1985/86 Aufstieg in die Oberliga West

    1996/97 Aufstieg in die Gebietsliga ( Vizemeister )

    2007/08 Aufstieg in die 2. Landesliga West

 

Sektioneleiter seit 1946     

1946-1948 Franz Wiesinger

1949            Walter Konecny

1950            Otto  Stoltze

1951-1952 Hans Schmidt

1953-1954 Josef Newerkla

1955            Karl Wallner

1956-1957 Hans Voska

1958           Franz   Lackner

1959-1060 Karl Hütter

1961-1967 Ludwig Seher

1968-1970 Leo Stangl

1971-1974 Hermann Mundprecht

1974-1982 Leo Stangl

1983-1987 Rudolf Busta

1987-1990 Robert Köblinger

1991 - 5.5.1995 Josef Deimel

6.5.1995 - 13.6.1997 Kurt Lichtenegger

 

Obmann des SK Eggenburg

14.6.1997 - 15.6.2014 Kurt Lichtenegger

    

ab 15.6.2014 Enrico Tretzmüller

                     

Präsident

ab 15.6.2014  Kurt Lichtenegger                   

 

 

 

Wahl anlässlich der SKE-Ball Veranstaltung im Jahre 2000     

SKE-Funktionär des  Jahrhunderts:     Josef "Pepi" Deimel

SKE-Spieler des  Jahrhunderts:     Fritz Walla